Eichholtz

Theo Eichholtz ist der Gründer der niederländischen Firma "Eichholtz Overseas Decorations", die Lampen, exclusive Möbel und Accessoires in alle Welt liefert.

Inspiriert von seinen Reisen nach Amerika und in viele asiatische Länder, kreiert Eichholtz eine einzigartige Kombination aus antikem Look mit asiatischen Stilelementen sowie mondänen Elementen. Viele Stücke lassen sich deshalb auch bestens in vorhandene, antike Einrichtungen integrieren. Dasselbe gilt auch für die vielen edlen Accessoires aus dem Hause Eichholtz. Sie sollen die Elemente der Einrichtung unterstreichen und hervorheben, aber kein übermächtiges Eigenleben führen. Viele Tische und Kommoden greifen das Thema der großen Expeditionen und Safaris während der Kolonialzeit auf. Besonders die Kreationen aus Stahl und Nickel lassen an eine der großen Forschungsreisen von Hemingway denken, bei denen man nicht auf den Komfort von zu Hause verzichten wollte. Bei allen Kreationen bleibt jedoch die Funktionalität erhalten.