Möbel mit "Geschichten"


1969 eröffnete Rudy Van Thiel Sr. seinen ersten Store für antike Möbel. Heute, 40 Jahre später, hat sich die von ihm und seinem Sohn, Rudy Jr., geleitete Firma zur größten Quelle für dekorative, antike, klassische und einzigartige Möbel entwickelt. Das Auffinden von Exklusivem und Speziellem auf kleinen Auktionen, in lokalen Läden und Hinterzimmern ohne Zwischenhändler, haben Vater und Sohn in all den Jahren des permanenten Reisen um die Welt perfektioniert. Ein Netzwerk aus Restauratoren unterstützt Sie bei dieser Arbeit.

Schon die Namen der Möbelstücke lassen ahnen,
welche Geschichte dahinter steckt:

The Honey I bought a Trunk, Trunk
The Six Beers Table
The Don't Try To Explain It Table
The Thirteen Thousand Seven Hundred and Eighty Lunches Stand